Wärmeschutzverglasung

Für jede Anforderung das individuelle „Sonnennutzglas"

Die neue hochentwickelte Generation von Energiespargläsern sind im Neu-, Objekt-und Wintergartenbau sowie im Renovierungs- und Denkmalschutzbereich vielfältig einsetzbar. Gestalten und optimieren Sie mit uns, durch die z.B. unterschiedliche Verglasung von
Nord- und Südseite, Ihren solaren Gewinn.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • hält die Wärme, stoppt die Kälte
  • nutzt ökonomisch und ökologisch die Sonnenenergie
  • sorgt für ein behagliches Raumklima bis zur Fensternähe
  • senkt die Heizkosten und schont dadurch die Umwelt

Mindestens 85% der Fenster, die vor September 2009 in Deutschland
eingebaut wurden, sind veraltet und energetisch ineffizient.

In der neuen verschärften Energieeinsparverordnung (EnEV) sind ab dem 30. September
2014 energetische Mindestanforderungen für Neubauten und Bestandsgebäude festgelegt.
Für die Inanspruchnahme der Kfw-Fördergelder und für den Gebäudeenergiepass ist es erforderlich die vorgegebenen Uw-Werte von mindestens 1,3 W/m²K nachzuweisen.
Der Uw-Wert beschreibt dabei, wie viel Wärmeenergie durch ein Fenster verloren geht.
Je geringer dieser Wert ausfällt, umso geringer ist der Energieverlust.